MEMA Metallbau Marti GmbH
Leben und Arbeiten im Einklang mit Materie und Natur

Ganzglaskonstruktionen www.ganzglaskonstruktionen.ch

sind unsere Spezialität


Die MEMA Metallbau Marti GmbH ist das Metallbauunternehmen mit dem Know-how für den konstruktiven Glasbau.

Ob Innenverglasungen, Bauteile wie z.B. Brücken oder ganze Gebäudeteile – wir bringen die notwendige Erfahrung mit, die es im konstruktiven Glasbau braucht.

Wenn Glas als statisch tragender Werkstoff zur Anwendung kommt, ist die richtige Wahl der Zulieferer ebenso wichtig wie die das Wissen bei der Verarbeitung, Produktion und Montage.


Hier einige Beispiel-Fotos vom Objekt Park Hotel Vitznau:

- Verbindungsgang isoliert als Ganzglaskonstruktion

- Glasbrücke

Die Firma MEMA Metallbau Marti GmbH hat die Kompetenz und Erfahrung im konstruktiven Glasbau, die es für solche Bauten braucht. Ob komplette Geäudeteile, Ganzglasgeländer, Glasfassaden oder auch für kleinere Objekte und Ideen sind wir Ihr richtiger Partner. Wenn Sie eine Lösung für das scheinbar Unmögliche im Glasbau suchen, sind Sie auf jeden Fall bei uns richtig.

Ein überschaubares Team mit gut ausgebildeten Fachleuten unterstützt Sie bei der Realisation von Ihren Ideen im Bereich vom konstruktiven Glasbau.

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung, wenn es um eine Beratung im Bereich Ganzglaskonstruktionen, Glastreppen, Glasgeländer und Glasfassaden geht.

Der konstruktive Glasbau umfasst ein sehr umfangreiches Leistungsspektrum - das Produkt wird durch die Nachfrage definiert.

Aber was versteht man unter einer Ganzglaskonstruktion? Wenn in einer Konstruktion dem Glas statische Eigenschaften zugewiesen werden und möglichst auf andere Träger wie z.B. Stahl verzichtet werden kann, spricht man von einer Glanzglaskonstruktion. Um das zu erreichen, werden die Verbindungen oftmals verklebt.

Geklebte Ganzglasfassaden werden als Structural-Glazing (SG) oder Structural-Sealant-Glazing Fassaden (SSG) bezeichnet.

Sie bilden eine Variante der Vorhangfassaden und sind durch eine glatte Oberfläche gekennzeichnet, die in der Regel lediglich von schmalen Silikonfugen durchzogen ist. Die Verklebung der Gläser mit der dahinterliegenden Tragkonstruktion (z.B. Pfosten-Riegel) sorgt dafür, dass die Profile kaum mehr sichtbar sind und bieten glasklare Ästhetik auf ganzer Fläche. Egal ob bei einem Neu- oder Altbau: Der Betrachter kann nur noch erahnen, wo Fenster mit Funktionsglas und wo Wandelemente  eingesetzt wurden.
Structural Glazing wurde vor mehr als 25 Jahren in den USA entwickelt. Wegen seiner filigranen, flächenbündigen Ansicht wird die Konstruktion bevorzugt bei repräsentativen Eingängen, Treppenhäusern und Glasfassaden von Bürogebäuden eingesetzt. Durch das Fehlen von Quer- und Längsprofilen ergibt sich darüber hinaus eine sehr reinigungsfreundliche Fassade.

Ganzglasfassaden sind ein fester Bestandteil zeitgenössischer Architektur und schaffen Gebäudeansichten von beeindruckender Prägung. Filigranste Außenansichten mit schlanken Fugen sind ausführbar mit Öffnungselementen und opaken Füllungen.

SSG- Ganzglasfassaden können als ruhiges und harmonisches Erscheinungsbild gestaltet werden, da grosse Elemente bei gleichzeitig schlankem Fugenanteil möglich sind. Windlasten werden durch die Verklebung von der Verglasung in die Fassadenkonstruktion abgeführt.

Wir sind Ihr Fachpartner wenn es um Konstruktionsplanung und Montage von Glasfassaden geht.